zur Übersicht

Rezepturen 140-159

Hy — Jod-L << Jodti — Mentholha >> Menthol-L — Na

 140  Jodtinktur 

Rp.

Jodtinktur DAB100,0

Zur äußerlichen Verwendung 1–2mal/Tag dünn auf die erkrankten Hautstellen auftragen.

Aufbrauchfrist: 6 Monate

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

 141  Kaliumjodid-Paste (KW) 

Rp.

Kaliumjodid50,0
Vaselinum albumad100,0

Hydrophobe Kaliumjodidhaltige Nagelaufweichpaste vom Kohlenwasserstoff-Gel-Typ (KW), 2-Phasen-Paste, zur äußerlichen Anwendung. Bei onychomykotisch verdickten Nägeln umgebende Haut vorher mit Zinkpaste oder Vaselin abdecken. Salbe dick auftragen, mit Pflastern oder Alu-Folie 1 Woche unter Okklusion anwenden.

Aufbrauchfrist: Tube: 3 Jahre

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

 142  Kaliumjodid-Paste (W/O) 

Rp.

Kaliumjodid10,0
Eucerin anhydric.ad20,0

Wasseraufnehmende, lipophile Paste vom W/O-Typ (2-Phasen-Paste) zum Einweichen und Entfernen verdickter Nägel. Unter Okklusion mit Pflaster oder Alufolie anwenden. Umgebung mit Zinkpaste abdecken.

Aufbrauchfrist: Tube: 3 Jahre

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

 143  Khellin-Gelatinekapseln 

Rp.

Khellin0,05/0,10
ad caps. gelat.

50/100 mg Gelatinekapseln zur innerlichen Anwendung bei KUVA-Therapie. Ca. 1 Std. vor UVA-Bestrahlung einnehmen. Unter der Therapie ist die Empfindlichkeit gegenüber UV-Bestrahlung deutlich erhöht!

Aufbrauchfrist: 1 Jahr

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

 144  Kleieextrakt 


500–1000 g Weizenkleie in einem Leinensäckchen mit 5 l Wasser 30–40 Min. aufkochen. Das Leinensäckchen auspressen, den Sud einer Badewannenfüllung zusetzen, evtl. 1 Eßlöffel Olivenöl zusetzen. Zum sofortigen Verbrauch bestimmt!

Aufbrauchfrist: keine!

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

 145  Kleopatra Bad 


Für eine Badewannenfüllung werden 1(–2) Tassen Milch und 1(–2) Eßlöffel Olivenöl gut gemischt und ins Badewasser gegeben.

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

 146  Kochsalz-Creme 10% (W/O) 

Rp.

Natriumchlorid10,0
Aqua purif. q.s. ad solut.
Hydrophobe Basiscreme DAC (NRF 11.104.)30,0
Ol. arachid. hydrogenat.ad100,0

Hydrophobe 10%-Kochsalzcreme (W/O-Creme) zur äußerlichen Anwendung. Mehrmals/Tag dünn auftragen.

Aufbrauchfrist: 1 Jahr

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

 147  Kochsalzlösung, Physiologische (konserviert) 

Rp.

Natriumchlorid0,9
Benzalkoniumchlorid0,01
Aqua purificat.ad100,0

Physiologische Kochsalzlösung zur äußerlichen Anwendung. Für feuchte Umschläge 2mal/Tag eine mit etwa 5–10 ml getränkte Kompresse auf die Wunde auflegen.

Aufbrauchfrist: 6 Monate

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

 148  Kopftinktur, hyperämisierende (Sol. Cordes) 

Rp.

Ol. ricin.0,2
Glycerol2,0
Tinct. Capsici5,0
Crino Cordes N Lsg.ad100,0

Hyperämisierende Kopftinktur zur äußerlichen Anwendung. Bei Alopecia areata 1mal/Tag auf die befallenen Areale auftragen und über mind. 5 Min. einmassieren. Augen- und Schleimhautkontakt vermeiden.

Aufbrauchfrist: 6 Monate

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

 149  Kühlsalbe (DAB) (Ungt. leniens) 

Rp.

Cer. flav.7,0
Cetylpalmitat8,0
Ol. Arachid.60,0
Aqua purif.ad100,0

Konservierungsstofffreie, lipophile, kühlende Creme (Quasi-W/O-Creme) zur äußerlichen Anwendung. 1–2mal/Tag auf die betroffenen Hautstellen auftragen.

Aufbrauchfrist: 4 Wochen

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

 150  Lanolin (DAB) 

Rp.

Paraffinum subliquid.15,0
Aqua purif.20,0
Adeps lanaead65,0

Wirkstofffreie, hydrophobe Creme (W/O-Creme) zur äußerlichen Anwendung. 1–2mal/Tag auf die betroffenen Hautstellen auftragen. Enthält Wollwachs!

Aufbrauchfrist: 4 Wochen

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

 151  Lidocainhydrochlorid-Zahnfleischgel (NFA) 

Rp.

Lidocain-HCl0,4
Benzalkoniumchlorid0,02
Hydroxyethylcellulose0,6
Aqua purif.ad20,0

Hydrophiles, nichtionisches Lidocain-HCl-Zahnfleischgel (Hydro-Gel) zur äußerlichen Anwendung. Bei Gingivitis oder schmerzhaften, entzündlichen Erkrankungen der Mundschleimhaut das Gel 2mal/Tag nach dem Zähneputzen auftragen.

Aufbrauchfrist: 6 Monate

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

 152  Liquor carbonis detergens-Creme 2–5% 

Rp.

Liquor carbonis detergens2,0–5,0
Ungt. emulsif. aq.ad100,0

Hydrophile, anionische 2–5% Liquor carbonis detergens-Creme (O/W-Creme) 1–2mal/Tag auf die erkrankten Hautstellen auftragen.

Aufbrauchfrist: 4 Wochen (therapeutische Gründe)

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

 153  Liquor carbonis detergens-Creme, Hydrophile 5/10 oder 20% (NRF 11.86.) 

Rp.

Steinkohlenteer-Lsg. DAC5,0/10,0/20,0
Wasserhaltige Hydrophile Salbe DABad100,0

Hydrophile, anionische 10% Liquor carbonis detergens-Creme (O/W-Creme). 1–2mal/Tag auf die betroffenen Hautstellen auftragen.

Aufbrauchfrist: 6 Monate

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

 154  Liquor carbonis detergens-Emulsion 2% (O/W) 

Rp.

Liquor carbonis detergens2,0
Sebexol Creme Emulsion ad100,0

Hydrophile 2% Liquor carbonis detergens-Emulsion (O/W-Lotion) zur äußerlichen Anwendung bei entzündlich irritierter Kopfhaut. 1mal/Tag anwenden.

Aufbrauchfrist: 6 Monate

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

 155  Liquor carbonis detergens/Salicylsäure-Kopfsalbe 

Rp.

Liquor carbonis detergens5,0–10,0
Lygal-Kopfsalbead100,0

Wasseraufnehmende Liquor carbonis detergens-Salicylsäure-Salbe vom Typ O/W zur äußerlichen Anwendung. 2–3mal/Woche auf die Kopfherde auftragen und über Nacht einwirken lassen. Mit Wasser auswaschbar.

Aufbrauchfrist: 4 Wochen

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

 156  Mandelölsalbe,, Weiße (FH) 

Rp.

Zinkoxid5,0
Cera alba10,0
Paraffinum durum5,0
Paraffinum perliquid.5,0
Ol. Amygdal.ad100,0

Hydrophobe, weiße Mandelölsalbe vom Typ Lipo-Gel zur äußerlichen Anwendung. Bei Windeldermatitis, zur Dekubitusprophylaxe oder bei Ekzemen mehrmals/Tag dünn im Bereich der betroffenen Hautareale auftragen.

Aufbrauchfrist: nach Anbruch: 6 Monate

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

 157  Menthol-Creme 1% 

Rp.

Menthol1,0
Basiscreme DACad100,0

Ambiphile 1% Menthol-Creme 2–3mal/Tag auf die juckenden Hautstellen auftragen.

Aufbrauchfrist: Tube: 6 Monate

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

 158  Menthol-Creme 5% 

Rp.

Menthol5,0
Polysorbat 605,0
Cetylstearylalkohol10,0
Glycerol 85%10,0
Sorbinsäure 0,05
Kaliumsorbat 0,07
Vaselinum album25,0
Aqua purif.ad100,0

Mentholhaltige, hydrophile nichtionische Creme (O/W-Creme) zur äußerlichen Anwendung, kühlend, nicht fettend, abwaschbar. Basis: Nichtionische, hydrophile Creme DAB. Hinweis: Kann durch Zusatz von Wasser je nach Bedarf zu einer Milch verdünnt werden. Eine Konservierung ist mit Sorbinsäure 0,1% oder Methyl-4-hydroxybenzoat 0,06% und Propyl-4-hydroxybenzoat 0,04% möglich.

Aufbrauchfrist: Tube: 12 Monate

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

 159  Mentholhaltige Kopftinktur 

Rp.

Menthol0,5
Crino Cordes Lsg.ad100,0

Äußerlich 2–3mal/Woche anzuwenden, vor Gebrauch schütteln, Augenkontakt vermeiden.

Aufbrauchfrist: 6 Monate

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird: