Adnextumoren mit Haarfollikeldifferenzierung
Weitere Informationen

Adnextumoren mit HaarfollikeldifferenzierungD23.L/C44.L

Definition

Heterogene Gruppe von Tumoren, die ihren Ausgang vom Haarfollikelepithel nehmen. Sie zeigen bei eher monomorphem und uncharakteristischem klinischem Bild eine außerordentlich große histologische Variabilität, die vielfach ihre exakte Klassifikation erschwert. Hinzu kommen Schwierigkeiten durch historisch bedingte unterschiedliche Nomenklaturen.

Einteilung

Die hier dargelegte und erweiterte Klassifikation basiert im Wesentlichen auf dem von Ackerman und Mitarbeitern vorgestellten Einteilungsprinzip.

Literatur

  1. Ackerman B et al. (2001) Neoplasms with follicular differentiation. Ardor Scribendi, New York
  2. Headington JT (1976) Tumors of the hair follicle. A review. Am J Pathol 85: 481-503
  3. Kaddu S et al. (2003) Adnextumoren mit Haarfollikeldifferenzierung. In: Kerl H et al. (Hrsg) Histopathologie der Haut. Springer, Berlin Heidelberg New York, S. 651-669